Spaghetti aglio olio e peperoncino e prezzemolo

am

Seit der Geburt meiner jüngsten Tochter weiß ich es ganz eindeutig und sicher: Es gibt ein italienisches Spaghetti – Gen, das eher dominant als rezessiv ist und sie hat es von ihrem Vater geerbt.

Lange Zeit waren es ausschließlich Spaghetti pomodori oder Bolognese, die das Kind anstandslos und ohne jedes Mäkeln aß. Pizza Margarita akzeptierte sie auch noch, aber sonst…!  Pommes, die ja auch bei Kindern sehr beliebt sein sollen, mochte sie gar nicht. Heute ist das natürlich ein Anekdötchen aus längst vergangenen Tagen. Doch Pasta liebt sie immer noch sehr. Deshalb gab es heute einmal wieder  Spaghetti aglio olio e peperoncino e prezzemolo

Zutaten für 2 Personen

  • 400 – 500 g Spaghetti
  • 3 – 4 Knoblauchzehen
  • 2 – 3 Peperoncini
  • 1 Bund frische Petersilie (wir nehmen die glatte Petersilie)
  • fruchtiges Olivenöl (je qualitativ hochwertiger, um so lockerer)
  • Parmesan, Pecorino oder Ricotta Salata
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

IMG_8173

  • einen großen Topf mit  reichlich Wasser zum Kochen bringen. Spaghetti wollen in viel sprudelnden Wasser garen
  • in der Zeit, die das Wasser zum erhitzen braucht, die Knoblauchzehen grob hacken, die Peperoncini in kleine Röllchen schneiden und die Petersilie ebenfalls nach dem Waschen grob hacken
  • die Spaghetti mit 3 – 4 TL Salz in den Topf geben und 8 – 10 Minuten al dente kochen lassen. Dann schüttet ihr sie in einem  Sieb ab
  • nun erhitzt ihr das Olivenöl in einer Pfanne und gebt Knoblauch und Peperoncini dazu
  • der Knoblauch sollte nicht bräunen, aber sein angenehmes Aroma verströmen,. Dann gebt ihr die Petersilie dazu und schaltet den Herd bereits aus
  • ihr verrührt alles kurz mit dem Holzlöffel und gebt dann die Spaghetti dazu
  • serviert zu den Spaghetti Parmesan, Pecorino oder Ricotta Salata am Stück mit einer Käsereibe dazu.

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. ohneeinander sagt:

    Wenn ich weiterhin deine Artikel lese, nehme ich definitiv zu 😘

    Gefällt mir

    1. wiwor sagt:

      echt… ich nehme kontinuierlich ab :-)))

      Gefällt 1 Person

      1. ohneeinander sagt:

        Oh nein, wie machst du das? 😁

        Gefällt mir

      2. wiwor sagt:

        keine Ahnung…. z.B. habe ich heute Abend keine Kohlenhydrate mehr gegessen und vielleicht wird morgen dann jetzt auch ein Low carb Tag 😉

        Gefällt 1 Person

  2. wir kommen schon! 🍝🍷🍕🍝

    Gefällt 1 Person

    1. wiwor sagt:

      aber schnell…. noch ist was da 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s