Kokos-Reismehlpfannekuchen mit Erdbeerricotta

am

Ob als warmes Dessert, zum Kaffeeklatsch, zur Teatime oder als süßes Abendessen, die bunten fruchtigen Pfannekuchen passen immer 🙂

1Zutaten für 8 Pfannekuchen

  • 150 g Reismehl
  • 230 ml Kokosmilch
  • 1 Ei
  • 40 g Puderzucker (Agar Agar zum Gelieren)
  • Schale und Saft 1/2 Zitrone
  • 50 g Ricotta
  • 1 Handvoll Erdbeeren
  • 1 Handvoll Blaubeeren
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Messerspitze Safran
  • 30 ml Pandanwasser

Zubereitung

  • Das Ei mit 200 ml Kokosmilch,  1 El Puderzucker und dem Mehl zu einem glatten Teig verrühren. Diesen zu gleichen Teilen auf zwei Schälchen aufteilen
  • unter die eine Hälfte das Pandanwasser rühren, unter die andere Hälfte das ebenfalls in 30 ml heißem Wasser aufgelöste Safran unterrühren. Die Safranfäden müsst ihr zunächst fein mahlen. Wenn ihr keinen kleinen Mörser habt, geht das mit einem Löffelchen auf einem Teller oder zwischen zwei Stück Würfelzucker sehr gut
  • Ricotta mit 30 ml Kokosmilch, dem ausgeschabten Mark der Vanilleschote, 1 EL Zucker und der abgriebenen Schale einer 1/4 Zitrone cremig verrühren. Die ausgeschabte Vanilleschote könnt ihr in eure Salz- oder Zuckerdose geben, um dieses zu aromatisieren
  • das Obst waschen, putzen und in grobe Stücke zerschneiden. Den Saft 1/2 Zitrone mit 2 EL Wasser aufkochen lassen, den Abrieb 1/4 Zitrone, 2 El Zucker, wenn ihr mögt Agar Agar zum Gelieren dazugeben. die Flüssigkeit auf ca die Hälfte reduzieren lassen und dann das Obst dazu geben
  • die Früchte gut mit dem Zuckersirup überziehen und wenn ihr mögt ein wenig zerquetschen. Dann Beiseite Stellen und ein wenig auskühlen lassen

2

  • eine Pfanne mit Öl ausreiben oder einpinseln, diese erhitzen und nacheinander 4 gelbe und 4 grüne Pfannekuchen backen
  • die fertigen Pfannekuchen mit Ricottacreme und Fruchtsauce füllen und servieren

3

4

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hmmm das sieht soooo lecker aus 🙂 Wir haben noch Kokosmehl zu Hause, das könnte wohl in dem Rezept auch funktionieren 🙂 Wird heute Abend gleich getestet!

    Gefällt 1 Person

    1. wiwor sagt:

      Das freut mich, wenn ihr die Pfannekuchen nach macht. Das geht bestimmt sehr gut mit dem Kokosmehl. Ihr könntet auch mit Kurkuma gelb färben, das passt und schmeckt auch 😉 Zeigt einfach später euer Ergebnis, würde mich freuen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s