Und noch mehr fiori di zucca …

am

… hat mir meine Balkonpflanze geschenkt. Ich erwähnte die Drei ja schon.

Heute habe ich sie dann einmal gefüllt!

Zutaten

  • 3 Zucchiniblüten
  • etwas Schafskäse (ein cremiger, milder sollte es sein)
  • 4 frisch gezupfte Basilikumblättchen
  • 6 zarte, frisch gezupfte Petersilienblättchen
  • etwas schwarzen Pfeffer, ggfs. Salz
  • 1 Eiweiß
  • 1 EL frisch geriebene Semmelbrösel
  • 1 EL Olivenöl

Küchengeräte

1 Küchenbrett, 1 kleines Messer, 1 Gabel, 1 Schälchen, 1 Pinsel, 1 Tellerchen, 1 kleine Pfanne

1

 

Zubereitung

  • Die Zucchiniblüten behutsam öffnen, die Blütennarben und/oder Staubbeutel entfernen und behutsam mit Wasser ausspülen
  • Wer mag, kann bei den weiblichen Blüten den Fruchtansatz fächerartig einschneiden (was mir fast missglückt wäre)
  • Die Kräuter waschen, trockentupfen und fein schneiden, um sie dann mit etwas Pfeffer und dem Schafskäse zu vermengen. Dieser ist bereits salzig.
  • Mit dem Stiel der Gabel läßt sich die Schafskäsemischung gut in die Blüten füllen.
  • Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen.
  • Die Zucchiniblüten mit Eiweiß bepinseln, kurz durch die Semmelbrösel ziehen und in 2-3 Minuten von beiden Seiten in dem Olivenöl anbraten.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s