Wir knüpfen Waffelketten – ein Blog Event

am

Heute Morgen sah ich, dass Hang von cookwithlovefordaughter  bei ihrer 17. Frühstücksidee für Kinder zuckersüße Waffellollis zu karamelisierten Bananen präsentierte. In ihrer Einleitung erwähnte sie, dass sie sich dazu von meinen Rote Bete-Waffeln inspirieren ließ, zu denen mich wiederum kleinschmeckerins Waffelrezept anregte…

Das brachte mich auf die Idee, euch liebe Blogger, Foodies, und Waffelgenießer zu bitten Rezepte, Erfahrungsberichte, Erinnerungen, Skizzen, Zeichnungen, Fotos oder kleine Geschichten über Waffeln auf euren Blogs zu posten. Stellt eure liebsten, neusten, kreativsten, schönsten, individuellsten, bewährtesten, buntesten Waffelrezepte, Waffelexperimente, Waffelbegegnungen vor, mit oder ohne Mehl, mit/ohne Ei, modern oder klassisch, knusprig oder soft, herzhaft oder süß… setzt einen Link in eurem Beitrag zu dem Blog, über den ihr von diesem Waffel-Event erfahren habt und erläutert mit euren Worten kurz die Spielregeln. Auf das wir lange Waffelketten knüpfen 🙂

ich starte  mache weiter mit:

Petersilienwaffeln mit Kashk-e Bademjan

IMG_6689

Zutaten für 8 – 10 Waffeln

  • 100 g Petersilienwurzel
  • 100 g Kartoffeln
  • 80 g Parmesan
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 3 Stängel Blattpetersilie
  • 250 g Joghurt
  • 2 Eier
  • 200 g Vollkornweizenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Petersilienwurzel, Blattpetersilie, Frühlingszwiebel, Kartoffeln und Parmesan im Blender zerkleinern.

Mit den übrigen Zutaten zu einem dickflüssigen Waffelteig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann im Waffeleisen die Waffeln ausbacken.

Diese Waffeln schmecken warm und kalt, pur, als Snack oder als Beilage. Sie passen zu vielem und eigentlich fast allem: Salat, Fisch, Fleisch, Gemüse, Suppen und auch Dips.

Ich reichte sie heute zu Kashk-e Bademjan, ein persisches Auberginenmus aus Auberginen, Kashk, Walnüssen, Minze und Zwiebeln.

IMG_6683

10 Kommentare Gib deinen ab

  1. Liebe Wiltrud,
    ein kleines Dankeschön für deine tolle Rezepte und auf Wunsch meiner Tochter kam mir diese Idee. Ich dachte mir, dass Dir das nicht gefällt und habe später aktualisiert. Ich freue mich auf deine neue Idee und dürfte die Verknüpfungen wiederherstellen 😊😊😊 Liebe Grüße Hang

    Gefällt 1 Person

    1. Wiltrud sagt:

      Liebe Hang, das tut mir Leid. Ich wollte dich nicht verunsichern oder dir das Gefühl geben, dass ich deine Nominierung nicht mochte. Ganz im Gegenteil hatte ich mich sehr darüber gefreut.
      Gestern Abend dann wollte ich über Rebloggen deinen Beitrag (Frühstücksidee Nr. 17) mit meiner Waffelkettenidee verknüpfen. Und danach sah ich nur noch dein Rezept ohne einleitenden Text…. ich verzeifelte, weil ich dachte, ich hätte etwas zerschossen, falsch gemacht oder Halluzinationen gehabt… 😂 😂 😂
      Aber jetzt ist ja alles wieder gut. ich wünsche dir einen sehr schönen Tag. Liebe Grüße, Wiltrud

      Gefällt 1 Person

  2. hennesthecook sagt:

    So lecker sieht das aus und ja cookwithlovefordaughter ist eine so coole Seite denen gehen die Ideen nicht aus 😊 ich finde dein Rezept aber auch richtig interessant 😊

    Gefällt 1 Person

    1. Wiltrud sagt:

      dann bist du jetzt dran ein Waffelrezept zu posten. Ich würde mich freuen und Hang von coockingwithlovefordaughter sicher auch

      Gefällt 1 Person

      1. hennesthecook sagt:

        Ohh ja dass ist eine gute Idee ich habe ewig keine waffeln gegessen aber hast du eine Idee wie ich das ohne waffeleisen schaffe xD gibt es da ein trick ich guck mal bei YouTube :p
        Sorry für die späte AW waren im Urlaub 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Wiltrud sagt:

        leider habe ich keinen Trick auf Lager, bin aber jetzt schon gespannt, was du finden wirst 🙂

        Gefällt 1 Person

      3. hennesthecook sagt:

        Internet auf den Kopf stellen irgendwas wird sich finden… Es lohnt sich einfach keins mehr zu kaufen xD

        Gefällt 1 Person

      4. hennesthecook sagt:

        Bei uns läuft immer die Kamera zu jedem rezept 😊

        Gefällt mir

      5. hennesthecook sagt:

        Ja in der Pfanne und Toaster ist garnicht mal so schlecht die Idee 😊

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s