Pray for the world.

am

I woke this morning deeply disturbed by the news from #Paris, but more amazed by the attention it received on social media. I understand Paris is a beloved and familiar space for a lot of people, but it troubled me that #Beirut, a city my father grew up in, had received so little attention after the horrific bombings two days earlier. It also troubled me that #Baghdad, a place I have absolutely no connection with, received even less attention after the senseless bombing that took place there last week. Worst of all, I found the understanding of the refugee crisis skewed and simplistic. If you've been following the journeys of the people leaving their homes around the world right now, perhaps you'll understand why the words #SyrianRefugeeCrisis are just as devastating as #PrayForParis. It's time to pray for humanity. It is time to make all places beloved. It's time to pray for the world. #ezarawrites

A post shared by Karuna Ezara Parikh (@karunaezara) on

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. ja, der Mensch ist kurzsichtig. Halten wir es ihm zu gute, dass zumindest, am Beispiel von Deutschland, Länder die vor 150 Jahren sich noch im offenen Krieg als Erzfeinde bezeichnet haben, nun tiefe Solidarität zeigen. Und hoffen wir, dass es nur Gebete und Zeit braucht, bis der Mensch versteht, dass jedes Leben gleich viel zählt.

    Gefällt 1 Person

    1. Wiltrud sagt:

      Sicherlich bedarf es ein wenig mehr, als nur Gebete und Zeit, insbesondere wenn es nicht weitere 150 jahre andauern soll. Dennoch fasste dieser kleine Text als erstes trefflich zusammen, was ich zunächst nicht in eigene Worte fassen konnte, da meine Gefühle und Gedanken noch so durcheinander gingen. Danke, für deinen freundlichen Kommentar, Wiltrud

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s