Frühstück sucht Namen

am

heute gab es kein Bauernfrühstück und auch keinen strammen Max.

Es gab das hier:

IMG_6733

Zutaten

  • 1 kleine Karotte
  • 1/4 Paprika (grün)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Kartoffel
  • 1/2 rote Chili (optional)
  • 6 Blättchen Koriander (optional)
  • 1 kleine Knoblauchzehe (optional)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Öl zum Braten

Küchengeräte

1 Schneidebrett, 1 Messer, 1 Schüsselchen, 1 Schneebesen, 1 Pfanne, evtl 1 Pfannenwender

Zubereitungszeit

15 Minuten

Zubereitung

Das Gemüse putzen und sehr klein würfeln, ebenfalls die Knoblauchzehe, Chili, Koriander und Frühlingszwiebel fein schneiden.

Die Kartoffel schälen, reiben und das Wasser ausdrücken. Das Ei aufschlagen. Alles miteinander verquirlen. Salz nicht vergessen.

Die Pfanne dünn mit Öl ausstreichen und heiß werden lassen. Dann die Eimasse einfüllen, ausstreichen und von beiden Seiten schön braun braten.

Wenn ihr mögt, könnt ihr auch hitzebeständige Ausstechförmchen in die Pfanne legen und mit der Eimasse befüllen. Sobald das Ei gestockt ist, zieht ihr die Förmchen ab – wer mag reibt nun noch ein wenig Käse darüber – und bratet euer Frühstück fertig.

Aber kommen wir zurück zu meiner Ausgangsfrage. Wie nenne ich denn jetzt mein Frühstückchen?

IMG_6733

16 Kommentare Gib deinen ab

  1. Zeilenende sagt:

    Happen von der indischen Bäuerin?

    Gefällt 1 Person

  2. ohneeinander sagt:

    Kartoffel-Gemüse Puffererlein zum Frühstück ☺️

    Gefällt 1 Person

  3. Landidylle sagt:

    Ich schlage Frittata vor. 8)

    Gefällt 1 Person

  4. Es Marinsche kocht sagt:

    Lively Poo ( quirliger Poo der Bär ) 🙂 Mal davon ausgehend das es ein Bär ist in der Form!? Sollte es eine Eule sein Vegetable Owl 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Wili sagt:

      Es ist ein Bär, der mich aber auch an eine Eule erinnert 🙃

      Gefällt 1 Person

      1. Es Marinsche kocht sagt:

        Dachte schon nur mir geht es so 😀

        Gefällt 1 Person

      2. Wili sagt:

        Oh Marinsche, ich sitze mit Smartphone im Zug und habe Blödsinn gemacht. Sorry, werde es zu Hause wieder aufräumen, wenn das dann noch geht.

        Gefällt 1 Person

      3. Es Marinsche kocht sagt:

        Wieso? Ist doch alles gut!?

        Gefällt mir

  5. orientalische Frittata!! Ein Traum, genau mein Fall, das muss ich sofort einmal nachkochen. Aber eher am Abend, in der Früh hab ich keine Zeit.

    Gefällt mir

    1. Wili sagt:

      Die Sonne scheint, denn du schreibst hier. Ich freue mich riesig, von dir zu lesen.

      Dir wunderbare Sri Owen beschreibt in einem ihrer Kochbücher, wie ihre Großmutter ihr morgens Omlette aus Enteneoern mit geriebener Kartoffel oder aber Kokosraspelm (auch sehr lecker) zubereitet. Sie würzte u.a. auch mit Knoblauch und Chili. Das inspirierte mich eher, als die orientalische Küche.

      Gefällt 3 Personen

  6. Dieter sagt:

    Leichte Frühstückspfanne würde ich dazu sagen, den sie ist bestimmt je nachdem was man an Gemüse zur Verfügung hat variieren.

    Gefällt 1 Person

  7. Wili sagt:

    hm, ihr macht es mir schwer. Irgendwie finde ich alle toll, gerade auch so etwas wie „Happen von der indischen Bäuerin“, was für mich völlig abwegig klingt und gerade deshalb wieder gut ist. Bunter Advent passt zu dem bevorstehenden Ereignis und 4 Karottenscheiben könnten die noch nicht brennenden Adventskerzen symbolisieren. Die Kartoffel-Gemüsepuffrlein klingen liebevoll niedlich… Am stärksten schwanke ich im Moment zwischen der „Vegetable Owl“ und der „leichten Frühstückspfanne“. Heute Abend werde ich mich entscheiden. Bis dahin nehme ich auch gerne weitere Vorschläge an ;).

    Gefällt mir

  8. Corinna sagt:

    Ich würd’s „Frühstückspuffer“ nennen. 🙂

    Gefällt 1 Person

  9. Wili sagt:

    Ja, fein, völig unprätentiös. „Frühstückspuffer“ wollen es sein 🙂

    Danke für’s mitspielen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s