Ein süßer Abschluss

am

Blutorangenjelly auf Maronencreme

200 ml Sahne mit 200 ml Milch, dem Mark einer Vanilleschote und 50 g Zucker ca. 10 Minuten unter ständigem Rühren einköcheln lassen.

Dann in eine Schüssel über einem Wasserbad umfüllen.

  • Zwei EL Creme de marrons
  • ein Ei
  • zwei Eigelb

hinzugeben und so lange mit dem Schneebesen aufschlagen, bis die Creme eindickt. Die nun dickflüssige Masse in hitzebeständige Gläser umfüllen. Dabei die Gläschen nur zu 4/5  füllen.

Jetzt den Boden des Crockys mit heißem Wasser bedecken und die Gläser dort hineinstellen. Den Deckel auflegen und den Crockpot auf High einschalten. Nach 6 bis 8 Stunden ist die Creme gestockt.

Ihr könnt die Maronencreme natürlich auch in einem Wasserbad im Backofen bei ca. 120 ° C stocken lassen. Dann dauert es ca. 60-90 Minuten. Der Vorteil des Crockys besteht einfach darin, dass ihr euch mit anderem beschäftigen könnt.

Zwei Blutorangen auspressen. Einen Teil des Saftes erhitzen. Wer mag gibt ein wenig Grand Marnier​ dazu. 1/4 TL Agar Agar einrühren und diese Mischung dann unter den restlichen Blutorangensaft rühren und alles über die Maronencreme verteilen. Im Kühlschrank weitere zwei bis drei Stunden Ruhen lassen, bis das Jelly eingedickt ist. Als krönenden Abschluss eines leckeren Dinners oder eines schönen Tages genießen.

1

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Es Marinsche kocht sagt:

    Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah…..wie lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Wili sagt:

      wenn ich könnte, würde ich dir ein Gläschen rüber beamen. ich kann das aber leider noch nicht.

      Gefällt 1 Person

      1. Es Marinsche kocht sagt:

        Wir arbeiten dran….bis in ein paar Monaten klappt dat….Du schiebst auf der einen Seite ordentlich….ich zieh auf der anderen Seite 😀

        Gefällt 1 Person

  2. Wow wie lecker! Und diese Farben 🙂 Das sieht wirklich ganz toll aus 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Wili sagt:

      Danke, es freut mich, wenn es euch gefällt, auch optisch 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s