Orangenküchlein

am

Immer einmal wieder führe ich auch Beratungsgespräche oder Kurzbesprechungen an meinem kleinen runden Tischchen in meinem dafür ungünstig geschnittenem Büro. Ich biete dann immer gerne ein Heißgetränk oder Mineralwasser an sowie eine kleine Nascherei, die mal herzhaft und auch einmal süß sein kann.   Gestern hatte ich einen fruchtiges, bittersüßes und angenehm saftiges Orangenküchlein mitgebracht, dessen größte Zubereitungsaufwände darin bestanden, eine unbehandelte Orange 1 Stunde weichköcheln zu lassen und das gebackene Küchlein dann mit schokoplättchen zu belegen.

Zutaten für 5 so kleine Küchlein

  • 1 unbehandelte Orange
  • 2 Eier
  • 70 g Zucker
  • 25 g Weizenmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln

Zubereitung

Die Orange ca 1 Stunde lang in viel Wasser weich kochen. Das entzieht der Schale zudem einen Großteil der Bitterstoffe. Eier und Zucker schaumig aufschlagen, die pürierte Orange, Mehl und Mandeln unterrühren und in gefettete Backförmchen umfüllen. Bei 160° C ca 30 Minuten backen.  Fertig. Bitterschokolade unterstreicht das herbe Aroma der Küchleins, weiße Schokolade die liebliche Süße.

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Es Marinsche kocht sagt:

    Da sorgst Du ja gut und liebevoll für Deine Leut 🙂

    Gefällt mir

  2. Werner sagt:

    Das klingt ja mal spannend. Was nimmst du da für Förmchen?

    Gefällt mir

    1. Wili sagt:

      spannend….? es ist sehr lecker. Im Original wird dieser Kuchen mit Bitterorangen gemacht, guck mal hier: http://wp.me/p67EOs-H5

      Ich habe einfach fie kleinen feuerfesten Tappasschälchen genommen.

      Gefällt 1 Person

      1. Werner sagt:

        Ich fand spannend auch im Sinne von nachahmenswert.
        Hab’s mir mal gemopst!
        Werd ich probieren sobald ich eine gute Orantsche bekomme. Spätestens wenn ich in der Kleinmarkthalle in FFM war. 😊

        Ciao Werner

        Gefällt 1 Person

      2. Wili sagt:

        gutes gelingen 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s