Ayam Bakar Taliwang – gegrilltes Hühnchen nach Taliwangart

am

Das Gericht kommt aus Taliwang von der Insel Sumbawa und wird sehr gerne auf Lombok zubereitet und angeboten. Obwohl es „bakar“, also „gegrillt “ heißt , ist die wichtigste Garmethode das Kochen in einer Gewürzbrühe. So werden die Hühnerteile sehr zart, sind vollständig durchgegart und nehmen alle Aromen des Kochsuds in sich auf. Erst unmittelbar vor dem Servieren werden die Hühnchenteile kurz und schnell auf den Grill knusprig geröstet. Das ist eine praktische Garmethode für die vielen kleinen und großen Kaki lima, Warungs und Restaurants. Das Hühnerfleisch kann in großen Chargen vorbereitet und muss dann nur noch einmal kurz gegrillt werden, nachdem ein Kunde seine Bestellung aufgegeben hat. Im Privathaushalt läßt es sich ebenfalls gut vorbereiten und portionieren. Die gegarten Hühnerteile lassen sich prima einfrieren und werden dann ebenfalls potionsweise aufgetaut und gegrillt.

IMG_9191

Auf Lombok reicht man Reis dazu, einen Genüsesalat aus Gurken, Karotten, Tomaten und/oder Auberginen und ein köstliches Sambal Tomat.  Bei uns gab es in Alufolie gegrillten Spargel, was wieder eine wunderbare Fusion der Küche Lomboks und meiner Küche in Hannover ergab. Aber vorsicht, Ayam Bakar Taliwang und auch das Sambal Tomat sind schon sehr scharf. Nehmt lieber weniger Chili, als ich angebe, wenn ihr scharfe Speisen nicht gewohnt seit.

Zutaten

IMG_9167

  • 15 rote Chilis
  • 15 kleine rote Schalotten
  • 8-10 Knoblauchzehen
  • 1 Tomate
  • Saft von 1/2 Limette
  • 1 TL Trasi
  • 1 EL Palmzucker
  • 5 Kemirinüsse
  • 2 TL Öl
  • 1 kg Hühnchenteile
  • 400 ml Kokosnussmilch
  • 400 ml Wasser

Zubereitung

Sämtliche Gewürze im Cobek, Mörser oder Blender zu einer Paste verarbeiten und im heißen Öl anbraten.

Die Hühnchenteile hinzugeben und ebenfalls von allen Seiten anbraten.

IMG_9169

 Dann die Kokosnussmilch und das Wasser hinzugeben.

IMG_9170

Alles 45 – 60 Minuten leise köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vollkommen verdunstet ist und das Hühnchenfleisch die Aromen vollständig absorbiert hat.

Ich war fast unachtsam und mir war leider dieses Mal die Geflügelhaut am Topfrand angebacken. Das sollte eigentlich nicht passieren.

Kurz vor dem Servieren werden dann die Hühnchenteile gegrillt.

IMG_9190

Das geht wie hier auf dem Elektro- oder aber auch Gasgrill. Doch ehrlich gesagt schmeckt es noch besser, wenn die Röstaromen der Holzkohle  das Hühnerfleisch überziehen können.

In jedem Fall ist es nachahmenswert und schmeckt ganz wunderbar. Meinen Sohn hat es verführt das Besteck Besteck sein zu lassen und ganz wie in Indonesien mit der rechten Hand zu essen.

IMG_9192

13 Kommentare Gib deinen ab

  1. kormoranflug sagt:

    schönes Rezept, da könnte ich sofort losreisen…..

    Gefällt 1 Person

    1. Wili sagt:

      die Reise würde sich so oder so lohnen, ganz bestimmt 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Es Marinsche kocht sagt:

    Sehr fein 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. ohneeinander sagt:

    Sieht schön knusprig aus.

    Gefällt 1 Person

    1. Wili sagt:

      außen knusprig und innen schön zart.

      Gefällt 1 Person

  4. Boah sieht das gut aus!
    xo & liebste Grüße, Sina
    http://CasaSelvanegra.com

    Gefällt 1 Person

    1. Wili sagt:

      Schön, dass es dir gefällt 🙂

      Gefällt 1 Person

  5. LunaUmbra sagt:

    Das sieht super lecker aus. Ist nur leider eher was fürs Frei. Wird aber definitiv ausprobiert.
    Liebe Grüße Luna

    Gefällt 1 Person

    1. Wili sagt:

      danke 🙂 Aber weshalb ist es eher was fürs frei?

      Gefällt 1 Person

      1. LunaUmbra sagt:

        Die Zubereitung dauert etwas zu lange für meinen Arbeitstag, leider -.-

        Gefällt 1 Person

      2. Wili sagt:

        ah, okay 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s