Persischer Linsenreis mit Rosinen, Datteln, Pistazien und gerösteten Zwiebeln

am

und noch eine köstliche Varriante des feinen persischen Linsenreis „Adas polo“ mit einem Link zu einer weiteren schönen Gewürzmischung „Advieh“ 🙂

IMG_7974-side

leckerlife

Ich bin ein großer Freund der persischen Küche. Ich liebe die Kombinationen und Gewürze. Dieses Rezept habe ich vom Wiwos Rezepte Blog, habe es jedoch etwas nach meinem Gusto abgeändert.

Persischer Linsenreis mit Rosinen, Datteln, Pistazien und gerösteten Zwiebeln

Zutaten für 4-6 Portionen:

  • 3 Cups  Basmatireis
  • 1 Tasse grüne Linsen
  • 3  größere Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1/4 Tasse Rosinen
  • 4-8 entkernte Datteln
  • 2 EL Berberitzen
  • 2 EL Pistazienkerne, geröstet
  • 1 Sternanis
  • 3-4 Kardamomkapseln
  • 2-3 Nelken
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • 1 TL falscher Safran
  • 1 TL getrocknete Blüten
  • 1 TL getrocknete Rosenblüten
  • 1 1/2 Tl Kurkuma
  • 1 TL Cumin, Kreuzkümmel
  • 1-2 TL Advieh (Advieh selbst herstellen)
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL Traubenkernöl
  • Limettensaft

Persischer Linsenreis mit Rosinen, Datteln, Pistazien und gerösteten Zwiebeln Persischer Linsenreis mit Rosinen, Datteln, Pistazien und gerösteten Zwiebeln

Zubereitung:

Als erstes die Linsen 5-10 Minuten in Salzwasser vorgaren. Dann die Linsen zusammen mit dem Reis im Reiskocher zusammen mit den Gewürzen gar kochen.
In…

Ursprünglichen Post anzeigen 92 weitere Wörter

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. kormoranflug sagt:

    Manche persischen Familien haben beim Reis kochen einen grossen Anspruch. Irgendwie mit Kartofflen unten im Topf und Butter und ich weiss nicht welche Formeln …., kennst Du Dich aus?

    Gefällt 1 Person

    1. Wili sagt:

      ja… gerne kann ich dir da behilflich sein, wenn du etwas wissen möchtest. Und dann musst du einfach eine Weile ausprobieren und üben, bis es zwischen dir, dem Reis, dem Topf und dem Herd auch richtig klappt 😀

      Gefällt 1 Person

    2. Wili sagt:

      hier habe ich einmal beschrieben, wie man persischen Reis dämpft:

      http://wp.me/p67EOs-hR

      Übrigens: bei dem Estamboli polo war mir das Tadik ja bereits ein wenig angebrannt. Das geht seht schnell, wenn die Temperatur zu hoch und/oder die Fettzugabe zu gering ist.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s