knusprige Reispapier-Fischstäbchen mit Glasnudelsalat

am

Fisch, Reispapier, Fünf-Gewürze-Pulver, Öl. Mehr braucht es nicht, um superknusprige und asiatisch anmutende „Fischstäbchen“ zu machen. Ich hatte zwei Kabeljaufilets im Fischladen erworben, die ich kalt abwusch, trocken tupfte und in gleichmäßige Stäbchen schnitt.

Pro Fischstäbchen tauchte ich kurz ein Reispapier in Wasser, legte das Fischstäbchen darauf, würzte mit dem Fünf-Gewürze-Pulver und rollte das Reispapier auf. Die fertigen Fischröllchen fritierte ich kurz in reichlich sehr heißem Öl. Fertig war ein herrliches knuspriges Fingerfood.

img_9561

Auch die Belage zum Knusperfisch war schnell gezaubert: Eine Handvoll Glasnudelbruch gab ich in eine Schüssel und übergoß sie mit kochendem Wasser. Dann putzte und schnitt ich in kleine Würfelchen, bzw Streifen: 1/2 Zwiebel, 1/4 Salatgurke und 1 Handvoll Zuckerschoten. Aus 1 TL Zitronensaft, 1/2 TL Palmzucker, 1 TL Sesamöl, 1 TL Austernsauce und 1 TL Sojasauce rührte ich eine Salatsauce.

img_9562

Das Wasser goß ich von den Glasnudeln ab und gab die Salatsauce sowie das Gemüse dazu, verrührte alles.

Schwuppdiwupp hatte ich schnell und unkompliziert eine komplette Mahlzeit vor mir, ergänzt mit einem Teelöffelchen vom nicht selbstgemachten Sambal manis.

img_9558-side

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hang sagt:

    Hhmmm…..leckeeeeeeer! Dein Rezept hört sich gut an. 🙂

    Gefällt mir

    1. Wili sagt:

      Danke, liebe Hang 🙂 Das war sehr lecker und sooooooo schnell gemacht. Besonders der Fisch im Reispapier frittiert….

      Gefällt 1 Person

  2. Das sieht wirklich richtig lecker aus! Kompliment an Dich 👏🏻

    Gefällt mir

  3. LunaUmbra sagt:

    Das sieht wirklich super aus=) Ich habe sowieso noch Reispapier hier, muss ich also bald mal ausprobieren=)

    Gefällt 1 Person

    1. Wili sagt:

      Mach das. Es ist wirklich unkompliziert und schmeckt gut: saftiger Fisch umhüllt von crunchy Reispapier.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s