Das Rezept auf Seite 32: Grüne Suppe

Einmal monatlich, jeweils am zweiten Donnerstag des Monats stelle ich ein Kochbuch aus dem eigenen Bücherregal, eine Kochzeitschrift, eine Neuerscheinung oder ein mir zur Verfügung gestelltes Rezensionsexemplar mit dem Rezept auf Seite 32 vor. Ab und zu gesellen sich weitere Blogger*innen dazu, dann freue ich mich und nehme die Beiträge in einer Liste mit auf,…

Das Rezept auf Seite 32: Pasta con le noci (Nudeln mit Walnusspesto)

Einmal monatlich, jeweils am zweiten Donnerstag des Monats stelle ich ein Kochbuch aus dem eigenen Bücherregal, eine Kochzeitschrift, eine Neuerscheinung oder ein mir zur Verfügung gestelltes Rezensionsexemplar mit dem Rezept auf Seite 32 vor. Ab und zu gesellen sich weitere Blogger*innen dazu, dann freue ich mich und nehme die Beiträge in einer Liste mit auf,…

7. Buchdate – Supergute Tage

Bei diesem letzten Buchdate 2017 machte floreca es mir schwer mit ihren Buchempfehlungen, aber für sie schien es ja auch keine einfache Aufgabe gewesen zu sein, mir etwas zu empfehlen. Schließlich stellte sie mir folgende 3 Werke zur Auswahl, die ich alle noch nicht gelesen hatte: Tonke Dragt – Die Türme des Februar, mit der Bitte ihr…

Schläft ein Lied in allen Dingen… – blauer Obstkorb

so selten ich mittlerweile blogge, so selten übe ich derzeit das Malen, gebe mir also wenig Raum für diese Hobbys. Jetzt kam ich dazu, für mich zeichentechnisch etwas Neues auszuprobieren. Immer noch nutze ich die trockene Pastellkreide, wieder wählte ich eine „Obstschale“ als Motiv. Doch ich vermied es, außer beim Hintergrund, die Farben und Linien…

12 Monate ein Motiv (10/12) – der Topf steht Kopf

ich koche, backe und schmore sehr gerne in dem roten Topf. Heute bemerkte ich nun einen minikleinen Makel. Möchte ich den Inhalt des Topfes im Ganzen auf einen Teller oder eine Servierplatte stürzen, wie hier, ist das eine kleine Herausforderung, da die beiden Griffe so angebracht sind, dass sie über den Topfrand ragen. Diesmal ist…

Das Rezept auf Seite 32: Wiener Knopf

Wie aus Projekten doch manchmal unmerklich Routinen werden können. Bei mir hat es sich mittlerweile einfach eingespielt, dass ich jeweils am zweiten Donnerstag des Monats ein Kochbuch aus dem eigenen Bücherregal, eine Kochzeitschrift, eine Neuerscheinung oder ein mir zur Verfügung gestelltes Rezensionsexemplar mit dem Rezept auf Seite 32 vorstelle. In den vergangenen 16 Monaten habe…

Einmal kochend um die Welt – (Süd)Frankreich: (K)eine Bouillabaisse

Wer Marseille besucht kommt nicht darum herum eine Bouilla Baisse zu essen, koste es was es wolle. Denn eine Bouillabaisse in Marseille zu essen ist wie Weißwürste in München zu zutzeln, ein frisch gezapftes Kölsch im Schatten des Kölner Doms zu trinken oder Labskaus am Hamburger Hafen zu schmausen. Allerdings ist die weltberühmte Spezialität aus…