Omelett mit Datteln (Omleteh Khorma) – املت خرما

Jedes Mal wenn ihr Bruder Pajam um ein Omleteh Khorma bat,  grinste Parvin flüchtig und eilte in die kleine Küche, die vom Eingangsbereich der Wohnung links abging. Einmal ging ich ihr nach und sah, dass sie rasch  zwei Eier mit einer Gabel in einem Schälchen verquirlte. Dann knackte sie eine handvoll Walnüsse , löste die…

Lachs Ravioli Fenchel – nach einer Anregung von Alex

Alex hatte Anfang Januar ein Lachs Ravioli Fenchel -Gericht vorgestellt. Das ging mir einfach nicht mehr aus dem Kopf, denn trotz seines kleinen Missgeschicks mit dem Pastateig, las es sich verdammt lecker und für heute hatte ich mir vorgenommen, diese köstliche Pasta-Variation mit Fenchel und Lachs einmal nachzukochen und zu genießen. Ich war mir auch sicher,…

Das Rezept auf Seite 32: Grüne Suppe

Einmal monatlich, jeweils am zweiten Donnerstag des Monats stelle ich ein Kochbuch aus dem eigenen Bücherregal, eine Kochzeitschrift, eine Neuerscheinung oder ein mir zur Verfügung gestelltes Rezensionsexemplar mit dem Rezept auf Seite 32 vor. Ab und zu gesellen sich weitere Blogger*innen dazu, dann freue ich mich und nehme die Beiträge in einer Liste mit auf,…

Vanillelinsen mit Grünkohl und Rote Bete

Unscheinbar klein, aber wunderschön, grün-weiß und duftend öffnen sich die Blüten der Orichdee für nur einige Stunden am Vormittag. Bis dahin allerdings brauchte die Schlingpflanze, die sich gerne an Bäumen hochrankt, von ihrer Aussaat an vier Jahre. Kolibris und kleine Insekten naschen in ihrem Heimatland während dieser kurzen Zeit von ihrem süßen Nektar und befruchten die…

persischer Reiskuchen mit Hühnchen (Tahchin Morgh) – ته چین مرغ

Heute stelle ich euch ein weiteres  kultiges Gericht der persischen Küche vor. Tahchin morgh. Es ist eine Art herzhafter Reiskuchen aus Basmatireis, Joghurt, Ei, Safran und Hühnerfleisch. Bodenständige, aber hochwertige Zutaten gehen dabei ohne Aufwand eine äusserst harmonische und befriedigende Verbindung ein: Wolkenweicher Basmatireis mit zartem Hühnchen wird  von einer goldenen Knusperreiskruste umhüllt. Safran und…

kein Rezept auf Seite 32 – festlicher Broccoli all’argo

Mein erstes italienisches Kochbuch ist die 8. Auflage von 1992, das ich zum damaligen Sonderpreis von 10 DM erwarb und niemals nie bereute: „Italienisch Kochen“ von Marieluise Christl-Licosa. Bis heute ist es das einzige italienische Kochbuch in meinem Bücherregal und ich schaue ab und zu immer noch gerne hinein. Die meisten der 300 Rezepte habe…

Pinker Joghurt zu Grünkohl-Kichererbsen-Plätzchen

1. Advent! Und als ich heute Morgen aufwachte, da gab es in Hannover den ersten Schnee. Das war eine schöne Einladung zu einem kleinen Spaziergang durch die Eilenriede. Wie an den ersten Sonnentagen im Frühling, füllte sich die zunächst weiße Stille des Stadtwalds schnell mit Menschen, die fröhlich durch den Schnee stapften, Kinder auf Schlitten…