Eine Scheibe Sonntagsbraten

Heute vor einer Woche zahlte ich sieben Euro Eintritt und betrat bei Detmold eine Welt aus längst vergangenen Tagen. Die Tore der Fachhallenhäuser standen allesamt weit offen.Schubkarren lehnten an den Wänden, ein Misthaufen dampfte. Es roch nach Pferden und Kühen. Die Bentheimer Schweine suhlten im kühlen, tiefen, nassen Schlamm, während die Lakenfelder Hühner auf der…

Einmal kochend um die Welt: Belgien – Balletjes met krieken

Wie startet man eine kochende kulinarische Weltreise? Mit dem, was man noch so überhaupt nicht kennt, einem sehr fremd und exotisch erscheint? Das wäre spannend. Ich dachte an die skandinavischen Länder, an Alaska und an Osteuropa. Dann wieder streiften meine Gedanken nach Polynesien, Neuseeland und Australien oder vielleicht doch lieber Afrika? Südamerika? Oder sollte ich…

Ostern wurde angegrillt

Aprilwetter hin oder Aprilwetter her,  tapfer blieben wir dabei und grillten Ostersonntag an… …  und das auf dem Balkon. Das war eine praktische Lösung, denn gegessen haben wir dann  doch in der warmen Wohnung. Es gab gegrillte Auberginen und Tomaten Kebab Kubideh, Djudjeh Kebab, Fatimas Kefta, Nadjas Bulgursalat und Auberginenjoghurt. Lecker war das und wenn…

Ein Hauch georgisch: Sellerie-Walnuss-Stampf an Berberitzenkebab

Es war einer dieser ungemütlichen, nasskalten Novembernachmittage, als ich wieder einmal den Roulette-Bus erwischte. Komme ich pünktlich aus dem Büro, so fährt mich ein Bus ganz ruhig und entspannt durch die kleine südniedersächsische Satdt der Wissenschaft  An diesem Nachmittag jedoch blieb mir nur dieser Bus, der sich stockend und schleppend durch die Rush Hour Göttingens…

Tafelspitz

1830 geboren, bestieg er mit 18 Jahren den Thron und mit 24 Jahren heiratete er Elisabeth Eugenie Amalie. Sie waren ein äusserst gegensätzliches Paar: Er war nicht nur seit seiner Kindheit an das strenge Hofzeremoniell gewohnt. Es bedeutete ihm auch viel, da es seine Würde als Kaiser unterstrich. Sie hingegen war in ländlicher Ungebundenheit erzogen…

Soto Rawon – schwarzer Rindfleischeintopf

Kluak oder auch Kluwak ist ein spannendes Gewürz, das ich zunächst in Form von kleinen, nach Lakriz aussehenden Stäbchen kennen lernte. Ril und seine Freunde konnten mir damals nicht sagen, wie sie produziert werden. Vielleicht wussten sie es nicht. Vielleicht wussten sie aber auch nur nicht so recht, wie sie es auf Deutsch erklären konnten….

Projekt 52 Wochen (25): Tschelo Kebab kubideh – چلوکباب کوبیده

Hannover, 14. August 2016, Hochsommer: 21° C, blauer Himmel, weiße Wölckchen. Immerhin! Vorgestern Abend überlegte ich noch den Kamin zu entfachen. Da saß ich mit Kräuterkernkuschelschäfchenpuschen an den Füßen vor dem Laptop und las, dass es auch Andernorts in Deutschland alles andere als sommerlich sei. Heute darf ich also absolut nicht meckern! Nein, ich nutze…

Rosenreis (گلپلو) mit Basilikum-Pistazien-Joghurt

Nur ein Tropfen Rosenöl oder ein Spritzer Rosenwasser und die Welt verändert sich: In dem Augenblick, in dem Octavian Sophie die silberne Rose überreicht und sie an deren Blüte schnuppert, strömt aus dieser der Duft einer echten Damaszener-Rose: Ist wie ein Gruß vom Himmel . Diesen Himmelsgruß kann man auch über orientalische Speisen empfangen. Durch…

Dadar isi daging dan rujak – indonesisches Rindfleischomelett mit Obstsalat

Rujak ist ein indonesischer Obst- und Gemüsesalat, der sauer, süß, salzig, bitter und scharf sein sollte. Die Salatsauce wird anders als hier sämig und dickflüssig, meistens noch mit ein paar gerösteten Erdnüssen zubereitet. Die Früchte sollten noch unreif, fest und knackig sein, ebenso das Gemüse.  Ich habe heute einfach die Überbleibsel meines Es Rujak Mangga…

Einfach und gut: Steakstreifen auf einem Salatbett

Manchmal darf es Fleisch sein, Fleisch pur, ohne viel Aufwand und TamTam. Vermutlich wird das Niedertippen hier mehr Zeit in Anspruch nehmen als die Zubereitung an sich: Zubereitung Eine Scheibe aus der Hochrippe vom Galloway Rind hatte ich vom Markt mitgebracht, und auf Zimmertemperatur erwärmen lassen, gewaschen, trocken getupft und von beiden Seiten gesalzen. In…

Rhabarbergulasch (Khoresh rivas) – خورش ریواس

Hey, Rhababer ist ein Gemüse und als solches möchte es gelegentlich auch behandelt werden. Als ich gestern Abend Rhababer auf dem Markt sah, wusste ich sofort, dass ich davon haben und einen fruchtig aromatischen, aber dennoch herzhaften Eintopf mit einer grünen Petersilie-Minz-Sauce zubereiten wollte. Ich kaufte ein paar Stangen und vom Stand nebenan ein Stückchen…

Kıymalı Poğaça – Hefeteilchen mit Hackfleischfüllung

Das beste ist gerade gut genug. Erst recht, wenn kein lautes Hoffen mehr eine sich leise vordrängende Ahnung übertönen kann, weil diese Ahnung längst zur Gewissheit geworden ist. Dieses Mal wird das nichts mit der EM für die Türkei. Da versüßen einem diese fluffig-soften und herzhaften Hefeteigteilchen die schmerzhafte Fussballrealität. Zutaten für ca. 18 Stück…

Babi Kecap Manis – Schweinebauch mit Kecap Manis

Kecap Asin und Kecap Manis sind indonesische Sojasaucen. asin bedeutet salzig und manis bedeutet süß. Kecap Manis ist eine dickflüssige, fast schon sirupartige Sojasauce, die kaum Salz enthält. Ihr malzig-süßes Aroma erhält die würzige Sauce durch den zugegebenen Palmzucker. Es gibt kein nasi goreng ohne Kecap Manis und ich habe euch hier schon Champignions aber…

Đồ chua, Mayonnaise und Paté

Gestern war ich fleißig und so kann ich heute Rezepte zu einigen Basiskomponenten für Bánh mi nachreichen. vietnamesisches Baguette bánh mi Das vietnamesische Baguette bánh mi buk ich nicht noch einmal und kann euch auch leider kein weiteres Foto anbieten. Aber eine schöne Anleitung, dazu findet ihr hier und auch hier. vietnamesische Wurst Gio Lua…

iranischer Erbseneintopf (Khoreshte Gheymeh) – خورش قیمه

Khoreshte Gheymeh ist ein sehr populärer iranischer Eintopf aus Rindfleisch (oder Lamm) und geschälten, gelben Spalterbsen (lapeh), der tradiionell mit weißem Reis serviert wird. Man nennt ihn auch Gheymeh Polo. Polo ist eine Bezeichnung für Reis und Gheymeh beschreibt, dass das Fleisch in sehr kleine Stückchen geschnitten wird. Und ehrlich, es gibt Speisen, die sind…

Pfannenkebab (Kebab Tabei/digi) – کباب تابه ای / کباب دیگی

Was das Grillwürstchen für die Deutschen ist das Kebab den Iranern. Wenn uns jetzt bald die Frühlingssonne wieder mit unseren Grills in den Garten und auf die öffentlichen Rasenflächen lockt, dann duften Kebabs und Würstchen um die Wette und machen nicht nur die Schnuppernasen der streunenden Hunde verrückt. Doch noch ist es nicht soweit. Eine…

Ossobuco aus dem Crocky an Safranrisotto

Großtante Ilse war eine entfernte Verwandte meiner Mutter, die sie ein wenig suspekt fand. Denn Tante Ilse hatte studiert und niemals geheiratet. Sie wurde Professorin,  sprach 8 Sprachen und reiste um die Welt.  Damit war sie eine Sonderling in einer Familie von kleinen Kaufleuten und Handwerkern.  Ich war acht  Jahre alt und sie achtzig  als…

Eine schnelle Schinken-Spitzkohlpfanne

Heute war der erste Samstag in 2016, an dem sich diese tiefhängende grauschwere Wolkendecke über Hannover in viele kleinere und größere Wolkendeckenfetzen zerteilt hatte und den Blick auf einen sonnigstrahlenden, blauen Himmel eröffnete. Der wenige Schnee, der sich in der Stadt niedergelassen hatte, schmolz rasch weg. Zurück ließ er  lediglich etwas grauschlierigen Matsch auf nassem…

Andivie ungerenander und Zizies

Heute ist Weihnachtsmarkt am Hahnentor in Köln. Am 6. Oktober vor 221 Jahren wurden vor diesem Hahnentor die Stadtschlüssel an den französischen General Championet übergeben. Wieder einmal übernahmen die Franzosen die Herrschaft über Köln und sie blieben dieses mal bis 1814. Damals, also eigentlich vor noch gar nicht all zu langer Zeit, da lag das…

Rinderroulade mit Gemüsetrüffel an Kartoffel-Selerie-Stampf

Meistens bin ich ja spontan. Ich koche einfach darauf los. Das war schon immer so. Wenn ich für Gäste kochte oder koche bzw. zu besonderen Anlässen, lebe ich immer mit dem Risiko, dass etwas nicht so wird wie gedacht. Das macht nichts, denn dann wird einfach schnell improvisiert.Gelegentlich wird dann halt kurzfristig ein Catering bestellt…

Sauerkrautgulasch aus dem Crocky & böhmische Knödel

In Köln-Bickendorf, direkt an der Venloer Straße steht schon seit eh und je das Rochuskapellchen. Bildquelle: Kölner Stadtanzeiger http://www.ksta.de/ehrenfeld/rochusplatz-ein-neuer-mittelpunkt-fuers-veedel,15187506,25567406.html Hinter dem Kapellchen, das schon damals verschlossen war, befand sich das Rochusbad, das nun seit 5/6 Jahren von dem Sport- und Schwimmcenter Rochusfit ersetzt wurde. Einmal in der Woche, entweder in den ersten beiden oder in…

Auberginen-Lamm-Eintopf (Khoresht-e-Bademjan) – خورش بادمجان

Das Gehirn arbeitet schon phänomenal, beeindruckend und begeisternd. Ständig denkt es und denkt, manches so, dass wir es bemerken und anderes (scheinbar) unerkannt. Es arbeitet konzentriert, bisweilen angestrengt – zumindest bei mir – wenn es bewusst  fokusiert wird, bestimmtes er-denken soll und fokusiert sich dann wiederum ganz leicht und kaum bemerkt in unbedachten Momenten. Manche…

Turopolje-Kotelett Bacem zu würzigem Kokos-Vollkornreis

sprachlos suche ich nach Worten, die meine Finger im ca. 7-Fingersystem a la Wiltrud an das virtuelle Whiteboard tippen werden. Kann das Zufall sein, hat das System, war es vorherbestimmt… Es macht in jedem Fall Sinn, freut mich und wird von mir gleich aufgegriffen werden. Heute habe ich zwei Koteletts vom Turopolje-Schwein in einer Bumbu…

Königsberger Klopse mit Bete-Birnen-Gemüse

Dieser Klassiker der deutschen Küche taucht erstmals in der zweiten Hälfte des 1900 Jahrunderts auf den Speisekarten Berliner Restaurants auf; ab 1900 findet man dann erste  Rezepte  in den Kochbüchern. Heute soll es eines der bekanntesten deutschen Gerichte sein und es finden sich unzählige Rezepturen im Internet sowie in den Kochbüchern. Weshalb dieses edle Fleischgericht…

Bakso terung goreng, Lontong kuning, Salat, Saté kambing & Tahu goreng

Die Rijstafel  ist eine Erfindung der holländischen Kolonisten in Indonesien. Sie bezeichneten damit ein riesiges langes Buffets mit bis zu 40 verschiedenen aromatischen Gerichten von Fisch, Fleisch und Gemüse der indonesischen Küche. Auch Salate werden dazu gereicht. Im Mittelpunkt stehen zahlreiche Schalen mit gekochtem Reis. Jeder bedient sich selber am Reis und kostet dann die…

Aus dem Crocky: Kräutergulasch „Ghormeh Sabzi“ – قورمه‌سبزی

Ghorme Sabzi war eins, wenn nicht das erste persische Gericht, das ich kennen und lieben lernte. Mit dem Ghorme Sabzi lernte ich auch das Leben in einer Asylantenunterkunft Anfang der 1980ziger Jahre kennen, die Ängste, die Hoffnungen, die Bescheidenheit und die Gastfreundschaft einer 5-köpfigen Familie, die in einem kleinen Raum gemeinsam Mitten in Deutschland für…

Dolmeh iranische Art (دلمه) aus dem Crocky mit Zucchinispaghetti

Seit einigen Wochen bin ich stolze Besitzerin von zwei slow-cooker- Töpfen, die ich liebevoll Crocky 1 und Crocky 2 nenne. Bisher habe ich sie wenig eingesetzt, da ich in den Sommermonaten eher Salate und schnell gegartes Pfannengemüse bevorzuge. Doch im Herbst und Winter, wenn es wieder Eintöpfe, Schmorgerichte und Khoreschts geben wird, werden sie in…

Ich kann’s nicht sein lassen :-)

Wisst ihr noch: Wild, ein wenig verdreckt und hungrig stürmtet ihr den Esstisch voller Vorfreude auf hoffentlich eure Lieblingsspeise und dann servierte ich bereits ein optisches Abenteuer. Mal gelang mir das mit der Konsistenz nicht so recht und auch farblich konnte es schon einmal zum weglaufen aussehen. Doch wenn ihr euch dann dennoch daran wagtet,…

Das Rendangexperiment

Rendang daging ist Fleisch, das sehr langsam in würziger Kokosmilch gegart wird.  Ursprünglich stammt dieses Gericht wohl von Westsumatra und war eine Methode, das Fleisch eines frisch erlegten Büffels ohne Gefriertruhe und trotz tropischer Hitze lange haltbar zu machen. Das beste Rendang, das ich je kosten durfte, hatte Rils Mama gemacht. Wie bei vielen traditionellen…

Carpaccio di manzo al cedro

Sizilien, das Land der Zitronen und Orangen und dann das: Zitronen, die kaum Fruchtfleisch haben, dafür aber warzenartige und grobporige Schalen. Das Weiße zwischen der gelben Schale und dem bisschen Fruchtfleisch ist dafür zentimeterdick. Ich kannte ja bisher nur von den Zitronen und Orangen, dass gerade diese weiße Zwischenhaut so fürchterlich bitter schmeckt. Leute, ich…

Tschelo Bratwurst – eine deutsch-iranische Liäson

Persisches Tschelo, ein mit Butter und Safran verfeinerter luftig-lockerer Reis kann echt süchtig machen. Mit einem persischen Reiskochtopf ist die Zubereitung von bestem Reis mit „Tadik“ kein Zauberwerk mehr. So ein „Pars khasar“ ist zwar teurer als herkömmliche Reiskocher, doch die Mehrinvestition lohnt sich in jedem Fall. Denn er ist der einzige Reiskochtopf, der das…

Ril’s Martabak

Einmal, als ich Ril während seines Studiums in Kaiserslautern besuchte, machte er mir Martabak. Das ist Hackfleisch in Blätterteig, knusprig, scharf und heiß. Kalt schmecken sie auch, sind dann aber nicht mehr ganz so knusprig. Ril hatte damals wenige indonesische Gewürze und Zutaten in seiner Studentenküche und musste improvisieren. An alles mischte er Sambal, eine …