Kürbispfannkuchen, karamelisierte Quitte und Gewürzsirup (shirini kakà kadoo, beh wa sharbat) – شیرینی کاکا کدو, به و شربت

Kakà sind persische Pfannküchlein, eine Spezialität aus dem Nordwesten Irans, der grünen, am Kaspischen Meer gelegenen Provinz Gilan.  Von hier stammt der Sadri, persischer Reis und der köstliche Sadri dudi, ein geräucherter Reis. Neben den weiten Reisfeldern ist diese Region von Landwirtschaft, Meereskultur und dem Agrahandel geprägt. Die Menschen Gilans gelten als shekamoo, Leckermäulchen bzw….

Der süße (Hirse)Brei mit einer Prise Orient und frischem Obst

Als kleines Mädchen, das noch lange nicht eingeschult werden sollte, liebte ich ganz besonders das Märchen vom süßen Brei. Es war meine Oma, die es mir immer und immer wieder vorlas, wenn ich bei ihr zu Besuch war. Natürlich wollte ich dann auch einmal diesen süßen Brei probieren und die Oma kochte mir einen Vanillepudding oder…

Kue nagasari dan kue singkong – gedämpfte Bananen- und Cassavaküchlein

Backsonntag! Backsonntag? Ja, köstliches,  weiches Naschwerk stellte ich her. Doch dafür benötigte ich keinen Backofen. Mein heutiges „Gebäck“ wurde gedämpft.  Auch brauchte ich keine Butter, keine Eier und keine Backförmchen, dafür aber so exotisches wie Kokosmilch, Cassava, frisches, geraspeltes Kokosnussfleisch, Palmzucker, Pandan- und Bananenblätter. Zutaten, die es in jedem Asialaden zu erwerben gibt oder ggfs….

ein guter Start in den neuen Tag …

… war heute  Morgen mit dem leckeren Ajil-Müsli und Joghurt, aufgepeppt mit ein paar Weinträubchen und einer Pflaume. „Balu und Du“ ist übrigens ein wunderbares und unterstützungswürdiges Mentorenprogramm, das Grundschulkinder fördert und begleitet. Die Idee: ehrenamtliche „Balus“ übernehmen ein Jahr lang die Patenschaft für kleine „Moglis“ und gestalten mit ihnen gemeinsam den ausserschulischen Alltag.  Aus…

Rhababer curd meringue pie mit Kumquat – yummy

Bei Spargel war ich bisher ja noch konservativ standhaft, doch dem ersten Bund Rhababer, das mich zudem noch im Discounter anlachte, mochte ich einfach nicht widerstehen, trotz Höhepunkt der christlichen Fastenzeit.  Dabei breche ich nicht mit dem Backen und Naschen von einem leckeren Rhababerkuchen das Fasten. Denn  erstens darf man Sonntags alles essen und zweitens…

Das Rezept auf Seite 32: Granatapfel-Joghurt Verrines

Es ist wieder der 2. Donnerstag eines Monats, Zeit nach einer Rezeptvorlage auf der Seite 32 (m)eines Kochbuchs zu kochen und einige Menschen machen bereits mit: Zeilenende genisserle wortgeflumselkritzelkram Wie es dazu kam, könnt ihr unter diesem Tag nachlesen, alle bisher erschienen Beiträge findet ihr hier. Gekocht werden kleine Überraschungen, Gerichte, die ich so noch…

okzidentalisch-orientalisches Frühstück

Okzident und Orient oder Morgenland und Abendland sind von ihrem Ursprung her Richtungsangaben. Es waren die Römer, die vor satten 2000 Jahren jene Gegenden „Orient“ nannten, die von Rom aus gesehen im Osten lagen. Die dem Orient gegenüberliegenden Gebiete bezeichneten sie als „Okzident“. Nun ist das schon sehr sehr lange her und wie mit vielen…

Traubenlederrolle mit Feigen-Walnussfüllung

Gestern machte ich einen kleinen Spaziergang vom Bahnhof aus über die Lister Meile bis zu mir nach Hause. Das entspannte, schenkte frische Energie und später dann einen wohligen Schlaf. Es war kurz vor Ladenschluss und der Obsthändler hatte sich zum Marktschreier gewandelt, der seine Ware günstig feilbot. Seinen schönen roten Weintrauben konnte ich nicht widerstehen….