ostpreussischer Beetenbartsch aus dem Crocky

Sie war eine eher kleine runde Frau mit rosigen Wangen und strahlenden himmelblauen Augen. Trotz ihres Alters war ihre Haut glatt und ihre Gesichtszüge ebenmäßig. Glanz und Schönheit ihrer Jugend strahlten immer noch durch ihr langes und schwer gelebtes Leben. Das ehemals blonde Haar ließ sie sich regelmäßig von ihrer Tochter, einer Friseurin, in bläulich…

Tomatenconsommé aus dem Crocky mit Ziegenkäse-Basilikum-Nocken

wusstet Ihr, dass der selbsternannte Gelegenheitsversemacher Heinrich Hoffmann, der Autor des „Suppenkaspers“, ein promovierter Arzt und Direktor der städtischen „Anstalt für Irre und Epileptiker“ in der freien Stadt Frankfurt war? Er gilt auch als einer der erstern Vertreter der Jugendpsychiatrie. Das ist interessant. Mit diesem Hintergrund bekommt das kleine Gedicht eine andere Bedeutung. Plötzlich dreht…

kalte Paprika-Tomaten-Suppe mit warmen Auberginennocken und Chiligarnelen

Manchmal erkenne ich meine Dummheit. Selbst, wenn das so spät geschieht wie jetzt, sind es doch kleine Hochs in meinem Kopf, die mein ganzes Wesen erstrahlen lassen und sei es, dass ich da gerade über mich selbst herzhaft lache. Hundstage, so dachte ich, hießen Hundstage, weil wir da so sehr schwitzen und hecheln, wie unsere…

sommerliche Salatsuppe

Feierabend! Ein langer Montag in stickiger Schwüle neigt sich seinem Ende zu. Die Luft roch nach Regen- und Sommergewitter, doch beide blieben hier aus. Meine Pflanzen auf dem Balkon und in der Wohnung waren sehr durstig, als ich nach Hause kam. Ich übrigens auch und was ich da noch an Salat im Gemüsefach aufbewahrt hatte,…

Bohnen-Kohlrabi-Suppe mit Grünkernklößchen

Es waren einmal ein Vater und eine Mutter, die hatten 3 Kinder. Sie waren weder arm, noch waren sie reich und so lebten sie recht zufrieden in einer großen Stadt. Eines Tages erkrankte die Mutter und musste für längere Zeit das Haus verlassen, um  von den Ärzten behandeln zu werden. Da musste der Vater plötzlich…

Avocado-Pistazien-Gazpacho mit Rote Bete-Kirschen-Tatar

Gestern und heute widmete ich mich den größten Köstlichkeiten des Sommers: Zunächst einmal gönnte ich mir einen wundervollen Urlaubstag bei höchstens 32° C in Lübeck und an der Ostsee. Dabei ernährte ich mich vorwiegend von Obst und Gemüse aus der Tüte, das ich mir früh morgens als Lunchpakete vorbereitet hatte. Dazu noch genügend selbstgemachten Eistee,…

Linsensuppe mit Minz-Kaschk

Zunächst einmal gab es gestern Mittag einfach einmal Fast Food am Bahnhof als ich wegen einer ersten Zugverspätung den Anschlusszug verpasst hatte und sich ein kleiner Hunger meldete: http://www.youtube.com/watch?v=2kd08NyzcJg Und wie so oft in letzter Zeit übertraf sich die Bahn einmal wieder in ihrer grandiosen Unpünktlichkeit, so dass ich irgendwann 2 Stunden später als erwartet…

Kaufrausch und Petersiliensüppchen mit Aal

Eigentlich… eigentlich wollte ich nur schnell Tempeh und Zitronengras kaufen. Der Plan war, dass ich abends Gado Gado mache.  Doch wie sagte schon John Lennon: „Leben ist das, was passiert, während du dabei bist, andere Pläne zu machen.“ Ich kaufte Tempeh und Zitronengras und… schaut selbst: Und das war noch nicht alles. Manches musste ja…