Einmal kochend um die Welt – (Süd)Frankreich: (K)eine Bouillabaisse

Wer Marseille besucht kommt nicht darum herum eine Bouilla Baisse zu essen, koste es was es wolle. Denn eine Bouillabaisse in Marseille zu essen ist wie Weißwürste in München zu zutzeln, ein frisch gezapftes Kölsch im Schatten des Kölner Doms zu trinken oder Labskaus am Hamburger Hafen zu schmausen. Allerdings ist die weltberühmte Spezialität aus…

gegrillte Forelle, Grillkartoffeln und Joghurt mit karamelisierten Zwiebeln

An einem Tag wie gestern, 40 Tage nach seiner Kreuzigung, soll der Leichnam Jesu vor den Augen seiner Jünger von einer Wolke aufgehoben und in den Himmel, dem Reich Gottes, gefahren sein.  So steht es zumindest im Neuen Testament geschrieben.  Als Kind fand ich diese Vorstellung wundervoll und wünschte mir oft, ein Wölkchen würde angeschwebt…

persischer Saubohnenreis (Baghali polo) – باقالی پلو

Man nehme drei einfache und bodenständige Zutaten: Langkornreis, Dill und Saubohnen (Dicke Bohnen), dämpfe sie mit wenig Butter und etwas Salz in Wasser und schon hat man eine königliche Speise, die auch noch ausgewogen, gesund und sättigend ist. Wer mag, kann das Gericht mit einigen knusprigen Kartoffelscheiben und/oder einer Prise Safran verfeinern. Baghali polo ist…