Bohnen-Spargel-Salat mit Garnelen und Karottenjoghurt

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber bei mir sammeln sich in der Küche immer wieder kleine Überbleibsel an, nicht nur von den Speisen, die ich bereits zubereitet habe, sondern auch von den unverarbeiteten Zutaten. Ich kann beispielsweise nicht einfach eine Karotte kaufen, nein, ich kaufe gleich ein Bündel Karotten.  Zum einen kann ich…

Persischer Garnelenreis (Meigoo Polo) – میگوپلو

Meigoo-Polo sieht beeindruckend aus und schmeckt unverschämt lecker.  Dabei ist es eigentlich kinderleicht zubereitet. Eigentlich…. wenn da nicht die persische Kunst des Reiskochens wäre. Doch wer sich nicht scheut und es immer wieder ausprobiert, der hat es schnell raus und kann mit einem einzigartigen Geschmackserlebnis aus Basmatireis mit sautierten Garnelen, Rosinen, gerösteten Walnüssen, Safran und…

kalte Paprika-Tomaten-Suppe mit warmen Auberginennocken und Chiligarnelen

Manchmal erkenne ich meine Dummheit. Selbst, wenn das so spät geschieht wie jetzt, sind es doch kleine Hochs in meinem Kopf, die mein ganzes Wesen erstrahlen lassen und sei es, dass ich da gerade über mich selbst herzhaft lache. Hundstage, so dachte ich, hießen Hundstage, weil wir da so sehr schwitzen und hecheln, wie unsere…

Blumenkohl in Austernsauce sautiert – Tumis Kembang Kol

Lange dachte ich, dass Blumenkohl ein grunddeutsches Gemüse sei. Dabei kam er wohl erst im 18. Jahrhundert von Südgriechenland über Venedig in unsere Regionen. Ich mochte ihn zunächst nicht sonderlich, wenn er so zerkocht und in einer dicken Mehlsauce auf dem Teller vor mir lag, während die ganze Umgebung nach Kohl roch. Ich weiß überhaupt…

Zitronensahnespaghetti mit grünem Spargel und Garnelen

Ich kann ihn schon einatmen, hören und riechen, ja sogar sehen, trotz der Kälte. Der Frühling naht unaufhaltsam, ist mit einem Fuß schon in der Tür. Die Tage sind merklich länger hell, ich werde wieder von den Vögeln mit geweckt. Die Osterglocken stehen hier in der Knospe, Tulpen zeigen ihre grünen Blätter und die Krokusse…

Fettuccine con gamberetti e cedro

Heute bekam ich diese wunderbaren leuchtend gelben Juwelen geschenkt: Cedro ist der König der Zitrusfrüchte. Gegenüber seinem erfrischenden Duft, der kühlen, grobporigen, leicht bitteren Haut über zitrussamtigen Zitrusfleisch bin ich hoffnungslos verloren. Besonders jetzt, da ich so lange schon auf seine Ankunft gewartet hatte. Für einen kleinen Moment schließe ich lächelnd die Augen und stehe…

„Frühlingsregen“ im Sommer unter Wokgemüse mit unnützen Garnelen

gestern kaufte ich ein Blattgemüse, das ich nicht kenne. Ich habe alle meine Kochbücher durchsucht und auch google gefragt… ich konnte es nicht eindeutig identifizieren. Hätte ich doch nur einmal im Asialaden nachgefragt. Aber da dachte ich noch, dass ich dieses Geheimnis einfach auflösen könne. Nun frage ich einmal hier ob ihr wisst, wie dieses…

Was zaubert ihr aus Rote-Bete-Blättern?

Ich liebe Rote Bete und das ganz besonders, wenn es frische junge Knollen gibt. Jahre, ja Jahrzehnte lang hatte ich allerdings die Blätter einfach auf den Kompost geworfen, nicht wissend oder ahnend, dass sie sehr lecker zubereitet werden können. Darüber hinaus sind sie auch noch sehr wohltuend für den Körper, denn Rote-Bete-Blätter enthalten viel Kalzium,…