Ein Hauch georgisch: Sellerie-Walnuss-Stampf an Berberitzenkebab

Es war einer dieser ungemütlichen, nasskalten Novembernachmittage, als ich wieder einmal den Roulette-Bus erwischte. Komme ich pünktlich aus dem Büro, so fährt mich ein Bus ganz ruhig und entspannt durch die kleine südniedersächsische Satdt der Wissenschaft  An diesem Nachmittag jedoch blieb mir nur dieser Bus, der sich stockend und schleppend durch die Rush Hour Göttingens…

Liebestorte – persisch-sizilianische Art

Ehrlich gesagt inspirierten mich schnöde Zahlen die märchenhaft verführerischen Shirinis aus 1001 Nacht zu einer frischen, zarten, modernen Torte zu kombinieren. Vor noch gar nicht all zu langer Zeit stellte ich euch einen persischen Liebeskuchen von Yasmin Khan vor. Ein wirklich köstlicher Kuchen zur Tee- oder Kaffeezeit, der hier im www – ebenso wie mein…

Dadar isi daging dan rujak – indonesisches Rindfleischomelett mit Obstsalat

Rujak ist ein indonesischer Obst- und Gemüsesalat, der sauer, süß, salzig, bitter und scharf sein sollte. Die Salatsauce wird anders als hier sämig und dickflüssig, meistens noch mit ein paar gerösteten Erdnüssen zubereitet. Die Früchte sollten noch unreif, fest und knackig sein, ebenso das Gemüse.  Ich habe heute einfach die Überbleibsel meines Es Rujak Mangga…

Ente in Granatapfel-Walnusssauce (Khoresht-e fesenjan) – خورشت فسنجان

Laßt euch bitte keinesfalls von dem Anblick des braunen „Breis“ mit undefinierbaren Fleischklümpchen abschrecken, sondern kostet neugierig. Ihr werdet begeistert sein!  Ich kann mich hier nur noch einmal wiederholen: Khoresht-e fesenjan ist ein wahrhaft edles, märchenhaftes Gericht, das nach all dem schmeckt und duftet, was wir mit Tausend und einer Nacht verbinden. Gestern war ich…

Ein Obstsmoothie

eine Orange, einen kleinen Granatapfel, einen kleinen Apfel , sechs blaue Trauben und 100 ml Mineralwasser pürierte ich im Mixer cremig. Und weil ich keinen Superdupersmoothiemaker habe und die vielen kleinen Kerne nicht im Mund haben wollte, siebte ich den fertigen Smoothie durch ein Haarsieb. Erfrischend fruchtig lecker. Einfach ideal an trüben Novembertagen. distanzieren Sie…

Entenkeule Fesenjan

Khoresht-e fesenjan – خورشت فسنجانا ist ein klassisches und wohl auch sehr bekanntes persisches Ein-Topf-Gericht mit Walnüssen, Huhn oder Ente und Granatapfelsirup.  Das Rezept wird schon in dem Grundkochbuch meiner Mutter aus den 1960ziger Jahren beschrieben. Ich finde das sehr spannend, denn den ersten Granatpfel habe ich erst Jahrzehnte später gesehen und gegessen und Granatapfelsirup,…

grüne Monde zu Morning Glory – köstlich vegan

Kichererbsen-Tahu-Klößchen an pfannengerührtes Morning Glory (Wasserspinat) Morning Glory heißt ein nicht gerade unvergesslicher US-Amerikanischer Film aus dem Jahr 1933. Er ist erwähnenswert, weil die wundervolle Kathrine Hepburn für ihre schauspielerische Leistung in diesem Film ihren 1. Oskar bekam. Morning Glory heißt im Englischen die Prunkwinde, weil sie in den frühen Morgenstunden ihre hübschen Blüten öffnet….

Millefeuille mit Ricotta-Granatapfel-Füllung – Wie ein Märchen aus 1001 Nacht

Fein, Noblesse, knusprigzart und dezent leuchtend weiß, rot, grün zwischen braunen Blättchen, das war die rechte Süßigkeit für heute Nachmittag. Ich dachte an Shakespeares Julia, deren Nachtigall in einem Granatapfelbaum saß und an die Königin von Saba, die so verrückt nach Pistazien gewesen sein soll, dass sie sich und ihrem Hof die gesamte Pistazienproduktion Assyriens…

Granatapfelcouscoussalat mit Bärlauch und Schafskäse

Ahahaha… jetzt stehe ich da! Welcher meiner gewählten Kategorien ordne ich denn jetzt diesen sättigenden Salat zu? Couscous ist nordafrikanisch und ich verbinde es mit Marroko, Bärlauch wächst hier gerade reichlich am Waldesrand und inspirieren ließ ich mich zu diesem Salat von Kısır, einem türkischen Bulgursalat. Den mögen meine Töchter sehr gerne und sie lernten…