Pinker Joghurt zu Grünkohl-Kichererbsen-Plätzchen

1. Advent! Und als ich heute Morgen aufwachte, da gab es in Hannover den ersten Schnee. Das war eine schöne Einladung zu einem kleinen Spaziergang durch die Eilenriede. Wie an den ersten Sonnentagen im Frühling, füllte sich die zunächst weiße Stille des Stadtwalds schnell mit Menschen, die fröhlich durch den Schnee stapften, Kinder auf Schlitten…

Das Rezept auf Seite 32: Kichererbsen-Kürbis-Tagine

Kurz vorab Es ist wieder ein zweiter Donnerstag eines Monats und  „Das Rezept auf Seite 32“- Zeit. Die Idee griff ich bei legypeggy auf. Ein mal pro Monat, jeweils am zweiten Donnerstag, koche ich nach einer Rezeptvorlage auf der Seite 32 eines Kochbuchs.  Es sind kleine Überraschungen, Gerichte, die ich noch nie zubereitete, obwohl ich…

Kleiner Mezzeteller mit Pistazien – Rote Bete Hummus

Die Schweizer waren es nicht, das zumindest ist gesichert. Doch wer hat’s dann erfunden? Die Iraker? Die Israelis? Die Jordanier? Die Kurden? Die Libanesen? Die Palästinenser? Die Syrer? Oder waren es vielleicht doch die Türken, die Griechen oder gar die Römer? Hummus, ein Bauernessen mit einfachsten Zutaten aus dem Garten, ist für Juden und Christen…

Koofteh Noxodchi – کوفته نخودچی

. Eine vorangestellte Ergänzung: Ich habe gerade Das Ende des Schweigens und kalt servierte chinesische Nudeln von Mehlstaub & Ofenduft  gelesen und erfahren, dass mein heutiger Beitrag, wie mein gesamter Blog sich wunderbar in ein Blog-Event einfügt, das kein Event, sondern Ausdruck einer politischen und menschlichen Grundhaltung ist. Deshalb vernetze ich mich gerne unter dem…

Der schnelle Pfannkuchen aus Kichererbsen- und Maronenmehl

Wisst ihr noch: Montagmorgen, halb verpennt und das Frühstücksbrot ist alle, die Cornflakesleer und Müsli mochte keiner. Also musste der schnelle Pfannkuchen her. Mehl war  eigentlich immer im Haus und das geniale am Pfannkuchenteig ist ja, dass er sich mit und ohne Ei, mit Wasser oder mit Milch zubereiten lässt, süß oder herzhaft.  Milchpfannkuchen werden…