Lubia Polo (لوبیا پلو ) – Reis mit grünen Bohnen

Nachdem ich wochenlang keinen Reis gegessen habe, scheint gerade ein rechter Heißunger auf Reis, genau genommen eine „Polomania“ bei mir ausgebrochen zu sein. Erst gab es vor wenigen Tagen ein Garnelenpolo, dann ein Spargelpolo und jetzt ein fast traditionell zubereitetes grüne Bohnen Polo. Ja, so ergeht es mir oft. Immer einmal wieder durchlaufe ich Phasen…

Spargelpolo

In meiner Kindheit war Spargel etwas ganz besonderes. Es waren festliche Sonntage, wenn die Familie bei meiner Oma zusammen kam und sie  zu ihrem köstlichen Braten Erbsen- und Möhrchen aus der Dose sowie Bleichspargel aus dem Glas reichte. Ein besonderes Partyhäppchen waren diese Konservenspargel mit einem Klacks Mayonnaise eingewickelt in einer Scheibe gekochten Schinken. Ein…

Persischer Garnelenreis (Meigoo Polo) – میگوپلو

Meigoo-Polo sieht beeindruckend aus und schmeckt unverschämt lecker.  Dabei ist es eigentlich kinderleicht zubereitet. Eigentlich…. wenn da nicht die persische Kunst des Reiskochens wäre. Doch wer sich nicht scheut und es immer wieder ausprobiert, der hat es schnell raus und kann mit einem einzigartigen Geschmackserlebnis aus Basmatireis mit sautierten Garnelen, Rosinen, gerösteten Walnüssen, Safran und…

Projekt 52 Wochen (25): Tschelo Kebab kubideh – چلوکباب کوبیده

Hannover, 14. August 2016, Hochsommer: 21° C, blauer Himmel, weiße Wölckchen. Immerhin! Vorgestern Abend überlegte ich noch den Kamin zu entfachen. Da saß ich mit Kräuterkernkuschelschäfchenpuschen an den Füßen vor dem Laptop und las, dass es auch Andernorts in Deutschland alles andere als sommerlich sei. Heute darf ich also absolut nicht meckern! Nein, ich nutze…

Rosenreis (گلپلو) mit Basilikum-Pistazien-Joghurt

Nur ein Tropfen Rosenöl oder ein Spritzer Rosenwasser und die Welt verändert sich: In dem Augenblick, in dem Octavian Sophie die silberne Rose überreicht und sie an deren Blüte schnuppert, strömt aus dieser der Duft einer echten Damaszener-Rose: Ist wie ein Gruß vom Himmel . Diesen Himmelsgruß kann man auch über orientalische Speisen empfangen. Durch…

persischer Saubohnenreis (Baghali polo) – باقالی پلو

Man nehme drei einfache und bodenständige Zutaten: Langkornreis, Dill und Saubohnen (Dicke Bohnen), dämpfe sie mit wenig Butter und etwas Salz in Wasser und schon hat man eine königliche Speise, die auch noch ausgewogen, gesund und sättigend ist. Wer mag, kann das Gericht mit einigen knusprigen Kartoffelscheiben und/oder einer Prise Safran verfeinern. Baghali polo ist…

unechtes Nasi kuning (gelber Reis) zu dem, was von gestern übrig geblieben war

Nasi kuning, gelber Reis, ist ein traditionelles Reisgericht mit hoher Symbolkraft. Seine goldgelbe Farbe steht für Glück, Reichtum und Würde. Deshalb wird er gerne zu besonderen Anlässen, wie Geburt, Hochzeit, oder weiteren kulturellen Feierlichkeiten gereicht. Echtes Nasi kuning wird mit Kokosnussmilch, Galgant, Zitronengras und indonesischem Lorbeerblatt zubereitet. Als ich heute morgen auf die Idee kam…

Berberitzenreis mit Huhn (Zereshk polow ba morgh) – زرشک پلو با مرغ

Zereshk polow ba morgh ist ein Reisgericht mit Huhn, also auf den ersten flüchtigen Blick nichts aussergewöhnlich aufregendes. Gut, Zereshk oder Sereschk, also getrocknete Berberitzen erscheinen schon ein wenig aussergewöhnlich. Diese säuerlichen Beeren waren bei uns lange in Vergessenheit geraten. Doch ich erinnere mich, dass meine ostpreussische Omi davon Marmelade kochte. Reis mit Huhn in…

Linsenreis (Adas Polo) – عدس پلو

Erinnert ihr euch noch an Donnerstag vor sechszehn Tagen, also an den 17. März 2016, so gegen 16:00 Uhr? Da war ich in Köln – Lindenthal auf der Zülpicher Straße, Ecke Weyertalstraße und saß das erste Mal in diesem Jahr ohne Jacke draußen im Straßencafe, ließ mir die Sonne ins Gesicht scheinen und dachte. Dieser…

ستامبولی پلو – Tomatenreistorte „Estamboli polo“

Manchmal muss man an die Anfänge zurück, um sich zu erinnern, was das  Ziel war 🙂 “Estamboli polo” war das erste persische Essen, von dem ich überzeugt war, dass ich es annähernd so lecker zubereiten könne, wie eine iranische Chanedari (Hausfrau). Deshalb entschied ich mich es … Quelle: ستامبولی پلو – Tomatenreistorte „Estamboli polo“

ChampiGNonS mit Kecap Manis

Schon im Sommer hatte Marinsche einen besonderen Reis vorgestellt, den ich doch auch einmal gerne auspobieren wollte. Lustigerweise bemerkte ich gerade, dass sie damals wie auch ich heute Champions Champignons dazu wählte, wenn wir sie auch sehr verschieden würzten. Ich briet die Champions Champignons einfach mit Schalotten- und Knoblauchwürfelchen kräftig an, gab Pfeffer, wenig Salz,…

geräucherter Kräuterreis mit gebratenem Fisch (Sabzi polo ba mahi) – سبزی پلو با ماهی

Es waren die Thunfisch-Frikadellen von Cornelia, die mich dazu veranlassten, das Kabeljaufilet aus dem Gefrierschrank herauszunehmen. Ursprünglich wollte ich daraus kleine, scharfe, südostasiatisch angehauchte Fischfirkadellen braten, ähnlich, wie Cornelia ihre Thunfisch-Frikadellen zubereitet hatte. Doch wie so oft kam es anders als geplant. Denn dann kam mein Reispaket an. Erstmals kaufte ich Reis online. Ehrlich gesagt…

Pfannenkebab (Kebab Tabei/digi) – کباب تابه ای / کباب دیگی

Was das Grillwürstchen für die Deutschen ist das Kebab den Iranern. Wenn uns jetzt bald die Frühlingssonne wieder mit unseren Grills in den Garten und auf die öffentlichen Rasenflächen lockt, dann duften Kebabs und Würstchen um die Wette und machen nicht nur die Schnuppernasen der streunenden Hunde verrückt. Doch noch ist es nicht soweit. Eine…

Tahucurry an javanischen Vulkanreis

Ich bin sehr dankbar darüber, dass ich Tahu, besser bekannt als Tofu, und auch Tempeh Ende der 1970ziger Jahre bei indonesischen Studentinnen kennen lernte. So schmeckte ich traditionelle indonesische Tahugerichte, welche die Aromen „exotischer“ Zutaten und Kochtechniken in eine geschmacklich sinnvolle Verbindung mit dem kargen Eigengeschmack und der Textur des „Sojaquarks“ brachten. Tahu und Tempeh…

indonesisches Gemüsecurry mit verunglücktem Lontong

Heute habe ich wieder ein Foto für euch mit einem Potpourri an Gemüse und Gewürzen, doch ganz ohne Ratespiel. Ich sage es euch sofort: Daraus machte ich ein herrlich mild wärmendes Gemüsecurry indonesischer Zubereitungsart. Die Basiszutaten für so ein feines Sayur Kare sind Kohl, Karotten, Bohnen und Kartoffel, also Zutaten, die wir hierzulande auch als…

Karotten-Orangen-Reis (Shirin Polo) – شیرين پلو

Zutaten für 3 – 4 Portionen 1 Becher Basmatireis (der Becher fasst 250 ml) 2 Becher Wasser Salz 1 Schalotte 1/2 TL Advieh 3 – 4 Karotten 1 Handvoll Mandelstifte 1/2 Handvoll Rosinen (ich hatte gelbe) frische Zesten 1 Orange 1 Handvoll Pistazienkerne 1 TL Honig 1 Messerspitze Safranfäden, Butter neutrales Öl Vorbereitung Den Reis…

Turopolje-Kotelett Bacem zu würzigem Kokos-Vollkornreis

sprachlos suche ich nach Worten, die meine Finger im ca. 7-Fingersystem a la Wiltrud an das virtuelle Whiteboard tippen werden. Kann das Zufall sein, hat das System, war es vorherbestimmt… Es macht in jedem Fall Sinn, freut mich und wird von mir gleich aufgegriffen werden. Heute habe ich zwei Koteletts vom Turopolje-Schwein in einer Bumbu…

Bakso terung goreng, Lontong kuning, Salat, Saté kambing & Tahu goreng

Die Rijstafel  ist eine Erfindung der holländischen Kolonisten in Indonesien. Sie bezeichneten damit ein riesiges langes Buffets mit bis zu 40 verschiedenen aromatischen Gerichten von Fisch, Fleisch und Gemüse der indonesischen Küche. Auch Salate werden dazu gereicht. Im Mittelpunkt stehen zahlreiche Schalen mit gekochtem Reis. Jeder bedient sich selber am Reis und kostet dann die…

Gemüsetajine zu javanischem Vulkanreis und Minzkohlrabi-Birnen-Salat

Gewagt und gewonnen! Seit einigen Tagen ist das italienische Töchterlein hier bei mir. Das mit dem Pasta-Gen. Sie mag nur Ausgewähltes, ganz Bestimmtes. Gemüse muss nicht gerade sein und wenn, dann bitte frisch und als Salat. Aber bitte keine Zucchini, keinen Blumenkohl, keine Zwiebeln… ach ja, die Kräuter bitte auch weglassen. Kohlrabi als Salat, nee,…

Küchengrill: Wassermelone & Saté ayam

Eigentlich, ja eigentlich wollten wir uns heute im Garten treffen, grillen, plauschen, gemütlich beisammen sitzen. Der Regen hat uns einen Strich durch diese Planung gemacht und so wurde in der Küche gegrillt. Natürlich nur mit dem Elektrogrill, aber immerhin. Die Gartensause, die werden wir einfach nachholen, wenn sich der Regen verzogen hat und die Sonne…

آلبالو پلو – Sauerkirschenreis „Albalu Polo“

Endlich ist sie wieder da, wenn auch leider nur kurz, diese herrliche kirschrote Sommerzeit, süßsauer, rotsaftig und voller Lachen. Ich freue mich! So wie seine Früchte süß, sauer oder auch ein wenig bitter schmecken, so ranken sich um den Kirschbaum die lieblichsten und die schauerlichsten Sagen und Mythen: Mit Moos und Rinden bekleidete Wald- und…

Dolmeh iranische Art (دلمه) aus dem Crocky mit Zucchinispaghetti

Seit einigen Wochen bin ich stolze Besitzerin von zwei slow-cooker- Töpfen, die ich liebevoll Crocky 1 und Crocky 2 nenne. Bisher habe ich sie wenig eingesetzt, da ich in den Sommermonaten eher Salate und schnell gegartes Pfannengemüse bevorzuge. Doch im Herbst und Winter, wenn es wieder Eintöpfe, Schmorgerichte und Khoreschts geben wird, werden sie in…

Das Rendangexperiment

Rendang daging ist Fleisch, das sehr langsam in würziger Kokosmilch gegart wird.  Ursprünglich stammt dieses Gericht wohl von Westsumatra und war eine Methode, das Fleisch eines frisch erlegten Büffels ohne Gefriertruhe und trotz tropischer Hitze lange haltbar zu machen. Das beste Rendang, das ich je kosten durfte, hatte Rils Mama gemacht. Wie bei vielen traditionellen…

Nasi uduk – Kokosreis

Kokosreis ist schnell gemacht und unglaublich lecker! Ich nehme gerne Vollkornreis, doch Ril hat damals immer gelacht, wenn ich mit ungeschältem Reis ankam. Für ihn waren das Körner und kein Reis 🙂 Der Reis läßt sich auch ganz einfach im Reiskochtopf zubereiten, falls ihr einen habt. Zutaten für 2 – 3 Personen 200 g Langkornreis,…

Tschelo Bratwurst – eine deutsch-iranische Liäson

Persisches Tschelo, ein mit Butter und Safran verfeinerter luftig-lockerer Reis kann echt süchtig machen. Mit einem persischen Reiskochtopf ist die Zubereitung von bestem Reis mit „Tadik“ kein Zauberwerk mehr. So ein „Pars khasar“ ist zwar teurer als herkömmliche Reiskocher, doch die Mehrinvestition lohnt sich in jedem Fall. Denn er ist der einzige Reiskochtopf, der das…

Reis kochen – iranische Art

Um ein Tschelo zuzubereiten braucht ihr im wesentlichen Zeit, Langkornreis, (Basmatireis eignet sich dazu sehr gut), einen großen Topf mit Deckel, ein sauberes Küchentuch oder 2-3 Lagen Küchenpapier, ein Sieb, einen Holzlöffel und evtl. mehrere Versuche, bis es richtig klappt. Wenn ihr den Dreh allerdings raus habt, ist es ein Kinderspiel. Zutaten für 3-4 Personen…

Tschelo Saté und Grillgemüse

Grillsaison ist bei uns immer. Im Sommer draußen im Garten oder Park über Holzkohle und im Winter in der Küche auf dem Elektrogrill. Hier hatte ich 1 Becher Basmatireis mit 2 Bechern Kokosmilch, etwas Salz  und 3 zerdrückten Cardamonkapseln  im persischen Reiskochtopf gedämpft. Das Gemüse hatte ich mit wenig Olivenöl überzogen und auf dem Elektrogrill…

ستامبولی پلو – Tomatenreistorte „Estamboli polo“

„Estamboli polo“ war das erste persische Essen, von dem ich überzeugt war, dass ich es annähernd so lecker zubereiten könne, wie eine iranische Chanedari. Deshalb entschied ich mich es als erstes Gericht in meiner iranischen Rezeptesammlung aufzunehmen. Die Zutaten kann man leicht bekommen und die Zubereitung ist auch recht einfach, wenn schon ein wenig zeitaufwendig….