Schläft ein Lied in allen Dingen… – blauer Obstkorb

so selten ich mittlerweile blogge, so selten übe ich derzeit das Malen, gebe mir also wenig Raum für diese Hobbys. Jetzt kam ich dazu, für mich zeichentechnisch etwas Neues auszuprobieren. Immer noch nutze ich die trockene Pastellkreide, wieder wählte ich eine „Obstschale“ als Motiv. Doch ich vermied es, außer beim Hintergrund, die Farben und Linien…

Schläft ein Lied in allen Dingen – Der gerahmte Engel

ich freue mich riesig für ein kleines Bild, das ich malte. Eine Freundin von mir hat eine innige Beziehung zu Engeln. Vor kurzem sah sie einen Herzengel aus Keramik, konnte ihm nicht widerstehen und nahm ihn mit nach Hause. Durch eine ungeschickte Bewegung stieß sie ihn um und er fiel so unglücklich, dass das rote…

Schläft ein Lied in allen Dingen – Meer

Sommerurlaub verbinde ich mit Strand und Meer. Dieses Jahr war für mich eine gründliche Generalregeneration im Rahmen einer Kur im schönen Teuteburger Wald angesagt gewesen, was mir wirklich sehr sehr gut getan hat. Ich bin weit mehr als wunderbar erholt. Doch das Meer, das muss ich gestehen, das fehlte mir.  Und weil ich in den…

Schläft ein Lied in allen Dingen – toter Baum am Bachlauf

Das vergangene Wochenende verbrachte ich mit üben. Ihr durftet ja bereits eines der kleinen Geschichtchen lesen, das in der Schreibwerkstatt entstand.  Abends habe ich dann ein wenig weiter den Umgang mit den Pastellkreiden geübt. Ich hatte mir vorgenommen einen bewegten Bachlauf mit Steinen und einen knorrigen toten Baum zu nalen. Es gab dazu eine Vorlage,…

Schläft ein Lied in allen Dingen… – neuer Versuch

Als wir in dem Pastellkreidekurs das Thema Kindheitsbilder hatten, wählten die meisten Kursteilnehmer ein Kinderportrait. Das animierte mich, wieder zu Hause, dieses auch einmal zu versuchen. Ich wählte als Vorlage ein Foto meiner jüngeren Tochter aus der Zeit, als sie ca. zwei Jahre alt war. Mein Problem mit dem Zeichnen von Nasen wollte ich geschickt…

Schläft ein Lied in allen Dingen… – Eleanor Ellis

Vergangenen Freitag verirrten wir uns in die zweitälteste Kneipe von Hannover Linden, nicht ahnend, dass wir damit in die Welt des Blues eintauchten. Der Kneipenraum war leer, doch im hinteren Saal saßen einige Leutchen, tranken ihr Bier und rauchten ihre Zigaretten. Hinter einem Tisch saß ein äusserst stattlicher Typ. Vor ihm auf dem Tisch stand…

Schläft ein Lied in allen Dingen… grau weiß und bunt

… und ich übe weiter Gesichter zu zeichnen 🙂 Nochmals nahm ich ein Kinderpotrait von mir zur Vorlage, es war eine schwarz weiß Aufnahme, bzw. in vielen verschiedenen Grautönen. Also griff ich zunächst zum Bleistift.  Ich mag den Bleistift nicht so besonders, weil ich gerne wische und das gibt so ein Graphitstift ja nur bedingt…

Schläft ein Lied in allen Dingen – Pastellkreide-Selfie

Jetzt habe ich es nochmals gewagt mich zu zeichnen. – Meine ersten beiden Versuche könnt ihr hier betrachten – Diesmal lernte ich, wie sehr Malen doch auch ein Kampf sein kann. Bereits nach den ersten Linien wollte ich das Blatt verwerfen. Es gelang einfach nicht. Tief atmete ich durch und machte tapfer weiter, bis dann…